Unsere Website wird derzeit überarbeitet - Our website is currently being revised

Metallische Oberflächen

Metalloberflächen - Sol-Gel-Hybrid Systeme

Seit 2005 entwickeln, formulieren und produzieren wir funktionalisierte Spezialbeschichtungssysteme für metallische & mineralische Oberflächen.
Einen weiteren Fokus unserer Entwicklungsarbeit stellen die Spezialbeschichtungen mit antimikrobieller Wirkung auf Metalloberflächen, Mineral- und Kunststoffoberflächen dar.

Hybrid Netzwerk - Grafik

Sol-Gel-Netzwerk mit Korrosionsschutzpartikeln
und funktionalisierte, hydrophobe Oberfläche.

Hybrid Netzwerk - Foto

Funktionalisierte Easy-to-clean Beschichtung
auf einem Rußfilters aus Stahl.
1. Wassertropfen

2. Funktionalität Bsp.: Hydrophobie

3. Hybrides Netzwerk

4. Metallische Oberfläche

Anorganisch - organofunktionelle Sol-Gel-Hybrid Systeme für Metalloberflächen

Beispiel
Aluminium 3003
Cr-freie Vorbehandlung
3 µm Sol-Gel-Hybrid-System
Coil Coating
60 Sec Trocknung bei 260 Grad

Ergebnisse
> 1000 h Essigsaurer-Nebeltest ESNT
Keine Unterwanderung am Ritz
Easy-to-clean Effekt

- Hochleistungsfähige, dünne Oberflächenbeschichtung
- Transparent, lasierend oder farblich deckend
- Zuverlässiger Korrosionsschutz bei niedrigen Schichtdicken
- Kurze Aushärtungszeit (Coil -Coating-fähig)
- Funktionalisierte Oberflächen
- Hohe Ergiebigkeit
- Easy-to-Clean Effekt
- Schwermetallfrei
- Sehr hoch UV-beständig
- Lösungen für Primer- und Decklackanwendungen
- Einebnend
Vorteile von InterLotus
Beschichtungssysteme
Schichtdickenvergleich
x 300.000 fache Darstellung
Chemische Bindung an das Substrat > keine Unterwanderung

1     Funktionalität
2     Anorganisch-organofunktionell
       modifizierter Sol-Gel-Hybrid
       Netzwerk
3     Kovalente Bindung
4     Metallsubstrat

Metallische Oberflächen

Kratzfest nach Kratztest

Aluminium
1 kg Kratztest

Hochtransparent & Hohe
Temperaturbeständigkeit
bei 300° C

Transparente & transluzente
Farb- / Kratzfesteinstellungen

Weitere Vorteile der Interlotus
Aluminiumbeschichtungen:

- Kratzfestigkeit
- Hohe Temperaturbeständigkeit
- Self-cleaning
- Antihaft
- Antimicrobiell

Aluminium

Interlotus Aluminiumbeschichtungen werden von industriellen Herstellern und Anwendern auf Coil-Coating Anlagen bevorzugt eingesetzt.
Sie bieten vielfältige Vorteile für eine vollendete und hochwertige Aluminiumoberfläche:
- Hohe Transparenz
- Lasierend
- Antifingerprint
- Easy-to-clean
- Coil Coating fähig

Edelstahl

Edelstahl ist in verschiedenster Qualität "zähweich" sehr kratzempfindlich und wird deshalb vor der Weiterverarbeitung foliert. Meist werden Kunststofffolien eingesetzt. Beim Endanwender entfernt man die Folie und die empfindliche Gebrauchsoberfläche kommt somit zum Einsatz.

Deshalb sollten Edelstahloberflächen vor der Folierung bereits geschützt werden. Interlotus Produkte schützen vor Kratzern, erleichtern die Reinigung mit Easy-to-clean Effekt und verhindern unansehnliche Fingerabdrücke durch einen Antifingerprint Effekt. Bei Bedarf kann die Edelstahlbeschichtung antimicrobiell ausgestattet werden.
Antifingerprint & Easy-to-clean Eigenschaften
Beide Eigenschaften erzeugen hygienische Vorteile bei kritischen Anwendungen.

Edelstahl -
saubere Schnittkanten
mit Erichsentiefung

Edelstahl beschichtet - Easy-to-clean
Rußfilter Innenansicht

Edelstahl - Kratztest
links unbeschichtet
rechts beschichtet

Edelstahl
unbeschichtet -
Easy-to-clean
Rußfilter Innenansicht

Vorteile der Interlotus
Beschichtungen auf Edelstahl:

Kratzfestigkeit
Easy-to-clean
Antifingerprint
Antimicrobiell

Verzinkter Stahl

Feuerverzinkter- und galvanisch verzinkter Stahl besitzen je nach Schutzschicht, einen mittleren bis guten Korrosionsschutz. Für anspruchsvolle und langlebige Oberflächen bieten wir zusätzliche ultra-dünnschichtige, lackierfähige Konversionsschichten an. Hierbei handelt es sich um Coil Coating Produkte, die den Korrosionsschutz und die Gleiteigenschaften mit sehr dünnen Schichten ≤ 1 µm wesentlich verbessern können.

 

Interlotus Produkte für verzinkten Stahl
haben folgende Eigenschaften:

- Applizierbare Konversionsschicht
- Diverse Korrosionsschutzklassen von temporär bis 1000 h NSS
- Korrosionsschutz bei S ≤ 10 µm, 1000 h NSS
- Primer Funktion
- Antifingerprint
- Verbesserung der Gleiteigenschaften bei der Weiterverarbeitung
- Kundenspezifische Farben / Farbeinstellungen

Mit diesen Produkten schaffen wir dünnschichtigen Mehrwert, der positiv zur Produktionsverbesserung, zur Langlebigkeit und zum Umweltschutz beiträgt.

Interlotus Produkt - Konversil®


Unbeschichtetes Blech                                          Beschichtetes Blech
nach 48 Stunden in der                                    nach 200 Stunden in der
Salzsprühnebelkammer                                   Salzsprühnebelkammer
                                                                               Beschichtung < 1µm
                                                                               Interlotus Konversil®

Filmbeispiel

Stahl / Schwarzer Stahl

Unbehandelter, schwarzer Stahl neigt sehr schnell zu Rostbildung. Je nach Anforderungsprofil kann Interlotus einen temporären Korrosionsschutz anbieten.

Stahl - temporärer Korrosionsschutz

Ziel des temporären Korrosionsschutzes ist es, während des Produktionsprozesses, der Lagerung und dem Transport eine ausreichende Korrosionsschutzwirkung auf den Bauteilen zu erzielen.

Zink

Zink Oberflächen genießen den Ruf der natürlichen Langlebigkeit. Hierbei durchlaufen sie den natürlichen Prozess der Alterung (Patinabildung) mit optischen Veränderungen. Um diese Prozesse kontrolliert stattfinden zu lassen, werden technisch aufwändige Konversionsschichten oder Phosphatierungen auf das Zinkmaterial aufgebracht. Diese Schutzschichten sind wiederum empfindlich gegen mechanische Einwirkungen und Korrosion.

Deshalb hat Interlotus speziell für phosphatierte Oberflächen, dünnschichtige, langlebige Korrosionsschutzbeschichtungen entwickelt. Ebenso haben wir für walzblanke Oberflächen, Coil Coating Lacke für verschiedene Anwendungen entwickelt.

Video

Zinkblech mit Easy-to-clean &
schmutzabweisender Wirkung

ink - Korrosionsschutz
HPC PP -
High Performance Coating
für phosphatierte Oberflächen

InterLotus HPC Color - Bright Rolled Zinc

InterLotus HPC - High Performance Coating kann direkt auf walzblankes Zinkblech appliziert werden. Das Beschichtungsverfahren ist nachhaltig und Ressourchen schonend. Der Arbeitsschritt der Phosphatierung kann entfallen. Sie sparen Kosten, Zeit und Material.

InterLotus HPC Color -
variable
Farbeinstellungen

Zink - Antifingerprint für
phosphatierte Oberflächen

InterLotus
Zinc Color

Excelente
Weiterverarbeitungsparameter
Gitterschnitt

InterLotus HPC Color /
Primer / Bright Rolled Zinc /Brushed Zinc

InterLotus HPC Color
NSST > 2400 h

Testmethoden / Qualitätssicherung

Testmethoden -
Cross Cut / Erichsen Deepening / T-Bend Test

Die Haftung, Delaminierung und Flexibilität von Interlotus-Beschichtungen sind mit allen Testmethoden getestet. Im T-Bend-Test testen wir die
Flexibilität und Haftung der Beschichtung. Alle Interlotus-Beschichtungen
relevante Testmethoden werden in unserer eigenen Technik durchgeführt
Zentrum & Labor.
T-Bend Test                     T-Bend Test
       Gitterschnitt                           Gitterschnitt                                                                            nach Tesaabzug                                                   unter dem
                             Mikroskop
Labor & Test´s
Interlotus "High Performance Coatings" werden bedarfsorientiert individuell im eigenen Labor entwickelt und formuliert. So entstehen unsere nanomodifizierten Hybrid-Systeme.

Kratztest, T-Bend Test,
Tests im Technikum & Labor,
Dispergierversuche, Farbmessungen,
Labor - Passivierung, Kratzbeständigkeiten.